n e m o n i x ...

 

... ist eine Wortkreation aus den griechischen Begriffen mnemonikón, was aus dem Gedächnis bedeutet, und mnemosyne – die Erinnerung.

In der Programmiersprache Assembler bezeichnet Mnemonic einen aus ein bis zu fünf Buchstaben bestehenden Operationscode (z.B.: ADD, STO, MOVE) zur Prozessorsteuerung. Mnemonics sind bedeutend verständlicher, einprägsamer, sicherer und somit userfreundlicher in ihrer Handhabung als Maschinencodes, die aus Nullen und Einsen bestehen.

 

Genauso userfreundlich sind unsere Angebote und Leistungen. Seit der Gründung 2001 ist n e m o n i x längst als Key-Player auf dem IT-Markt etabliert und wir setzen unser Know-how in höchster Qualität und zu höchster Kundenzufriedenheit um. Unsere Preisgestaltung ist transparent, unsere Beratung kompetent, unser Service verlässlich.

 

Ihre Daten sind Ihr Kapital. Mit uns sind sie sicher.

nemonix - Huttengasse 69, 1160 Wien, Email: office(at)nemonix.at